Rückentrainer
Für einen gesunden und starken Rücken

  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  (1)
NOHrD Bauch- und Rückentrainer Triatrainer, Esche

NOHrD Bauch- und Rückentrainer Triatrainer, Esche

 
395,00 €*
Stück
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  (2)
NOHrD Bauch- und Rückentrainer Triatrainer, Club-Sport

NOHrD Bauch- und Rückentrainer Triatrainer, Club-Sport

 
395,00 €*
Stück
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
NOHrD Bauch- und Rückentrainer Triatrainer, Eiche

NOHrD Bauch- und Rückentrainer Triatrainer, Eiche

 
445,00 €*
Stück
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
NOHrD Bauch- und Rückentrainer Triatrainer, Kirsche

NOHrD Bauch- und Rückentrainer Triatrainer, Kirsche

 
495,01 €*
Stück
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
NOHrD Bauch- und Rückentrainer Triatrainer, Nussbaum

NOHrD Bauch- und Rückentrainer Triatrainer, Nussbaum

 
595,00 €*
Stück
Art-Nr. 16268
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  (6)
Schultermuskel-Balance-Trainer SBT 1000

Schultermuskel-Balance-Trainer SBT 1000

 
99,90 €*
Stück
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
Schultermuskel-Balance-Trainer MBFlex

Schultermuskel-Balance-Trainer MBFlex

 
329,00 €*
Stück
Art-Nr. 22891
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  (2)
KETTLER Schwerkrafttrainer

KETTLER Schwerkrafttrainer

379,90 € (-21 %)  
ab 299,00 €*
Art-Nr. 22320

Rückentrainer

Die Rückenmuskulatur stellt einen wichtigen Teil der Rumpfmuskulatur dar, welche für die Stabilität des Rumpfes verantwortlich ist und die Haltung des Oberkörpers maßgeblich beeinflusst. Hier ist vor allem der Rückenstrecker hervorzuheben, der parallel links und rechts zur Wirbelsäule verläuft und für deren Aufrichtung zuständig ist. Ein gut trainierter Rückenstrecker sorgt für eine aufrechte Haltung und dadurch für eine passende Statik der einzelnen Wirbel. Als Antagonist (Gegenspieler) des Rückenstreckers fungiert hauptsächlich der gerade Bauchmuskel.

Hier ist es ganz wichtig, dass ein gewisses Gleichgewicht zwischen diesen beiden Muskeln besteht, da bei einem Kraftüberschuss des Rückenstreckers das Risiko eines Hohlkreuzes groß ist, bei einem Kraftüberschuss des geraden Bauchmuskels hingegen ist das Risiko des Rundrückens erhöht. Somit ist es sinnvoll sowohl Bauch-, als auch Rückenmuskulatur gleichmäßig zu trainieren.

Auch zum Vorbeugen oder bei bereits vorhandenen Rückenschmerzen ist das Training des unteren Rückens und der Rückenstrecker mit einem Rückentrainer sinnvoll. Hierdurch wird die Wirbelsäule stabilisiert und die Bewegung zwischen den einzelnen Wirbeln wird verringert.