• Kostenloser Versand ab 49,- € **
  • Hotline +49 (0) 63 31/14 80-0 (online)
  • Deutsch
Ihr Warenkorb (0)
0,00 €

Kraftstationen

Mit der Kraftstation können Sie gezielt Muskelmasse im gesamten Körper aufbauen. Zudem sind die Maschinen ein absoluter Blickfang in jedem Trainingsraum und besonders hoch belastbar.

Kraftstationen
 
Ansicht:
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten

Horizon Fitness Kraftstation Torus 5

 
1.799,00 € (-300,00 €)
ab 1.499,00 € *  
Art-Nr.: 22276
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten

KETTLER Trainingsstation Herk

 
599,90 € *  
Stück
Art-Nr.: 22409
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten

TUNTURI Kraftstation Power Tower PT60

 
 
349,00 € *  
Stück
Art-Nr.: 22419

Kraftstationen

Kraftstationen, auch Fitnessstationen genannt, sind hauptsächlich für den Heimgebrauch geeignet. Das Prinzip besteht darin, auf möglichst kleinem Raum so viele Trainingsgeräte wie möglich in einer Kombination unterzubringen. Durch die Platzersparnis passt eine Kraftstation ideal in die eigenen vier Wände.

Maximale Trainingsmöglichkeiten auf minimalem Raum

Kraftstationen sind für minimalen Platzbedarf konstruiert. Die verschiedenen Trainingsmöglichkeiten sind oft so kombiniert, dass nur ein Sitz benötigt wird, um verschiedenste Übungen ausführen zu können. So kann an einer Kraftstation meist problemlos ein komplettes Ganzkörper-Training absolviert werden.

Durch diese Platzersparnis eignen sich Kraftstationen besonders für das Training zu Hause. Somit ist ein effektives und komplettes Training in den eigenen vier Wänden möglich.

Training wie im Fitnessstudio

Die Übungen selbst unterscheiden sich kaum von den Übungen im Fitnessstudio. So sind hier, genauso wie im Fitnessstudio, verschiedene Übungsvariationen möglich. Sowohl Übungen für einzelne Muskeln als auch für ganze Muskelgruppen können absolviert werden. Auch Vorrichtungen für Eigengewichtsübungen wie Dips oder Klimmzüge sind an vielen Kraftstationen vorhanden.

Gewichte und Gewichtsscheiben

Bei den Trainingsgewichten gibt es in der Regel 2 unterschiedliche Möglichkeiten:

Ein Teil der Kraftstationen verfügt über Gewichtsstapel. Hier werden die Trainingsgewichte einfach mit einem Stift abgesteckt. Der Widerstand wird dann über Seilzüge an die Griffe für die jeweilige Übung weitergegeben. Der große Vorteil bei dieser Variante ist, dass die Trainingsgewichte schnell und einfach geändert werden können. Lediglich der Sicherungsstift des Gewichtsstapels muss umgesteckt werden.

Bei der zweiten Variante werden Gewichtsscheiben verwendet. Hierbei werden diese direkt an den Vorrichtungen oder Stangen für die jeweiligen Übungen angebracht. Der Vorteil hierbei ist, dass das verwendete Gewicht nicht vom Maximalgewicht des Gewichtsblocks abhängig ist; man kann so viel Gewicht verwenden, bis die maximale Belastbarkeit der jeweiligen Stange erreicht ist. Ein Nachteil liegt allerdings darin, dass das Ändern der Trainingsgewichte länger dauert und aufwändiger ist. So müssen die verschiedenen Gewichtsscheiben auf die jeweilige Vorrichtung gehoben und entsprechend gesichert werden.

Kraftstationen für Körpergewichtsübungen

Eine besondere Variante sind Kraftstationen für Körpergewichtsübungen. Bei diesen Stationen wird gänzlich auf Gewicht in Form von Gewichtsblöcken oder Gewichtsscheiben verzichtet. Es werden daran lediglich Übungen mit dem eigenen Körpergewicht ausgeführt, wie zum Beispiel Dips oder Klimmzüge.

Bei Bedarf kann ein mögliches Zusatzgewicht zum Beispiel durch eine Gewichtsweste oder Gewichtsmanschetten erzeugt werden.


Kaufberatung KETTLER Kraftstation

Butterfly vorwärts

Butterfly vorwärts trainiert hauptsächlich die Brustmuskulatur.

Bufferfly rückwärts

Butterfly rückwärts beansprucht die hintere Schultermuskulatur und die Nackenmuskulatur.

Bankdrücken sitzend

Hierbei werden die Brustmuskulatur, die vordere Schulter und der Trizeps beansprucht.

Crunches sitzend

Bei den sitzenden Crunches arbeitet vor allem die Bauchmuskulatur.

Latissimus Zugturm

Bei dieser Übung wird die Rückenmuskulatur, vor allem der Latissimus (breiter Rückenmuskel) trainiert.

Kniebeugen

Durch Kniebeugen wird fast die komplette Beinmuskulatur beansprucht.

Seilzug am Boden

Mit dieser Vorrichtung können verschiedenste Zugübungen gemacht werden.

Doppel-Seilzugstation

An einer Doppel-Seilzugstation können verschiedenste Übungen für fast alle Muskelgruppen durchgeführt werden.

Rudern

Durch Ruderübungen wird die Rückenmuskulatur trainiert, speziell der Trapezmuskel.

Beinstrecken

Beinstrecken trainiert vor allem den vorderen Oberschenkelmuskel.

Beinbeugen

Beim Beinbeugen werden die hinteren Oberschenkelmuskeln und der Wadenmuskel trainiert.

Höhenverstellbarer Sitz

Ein höhenverstellbarer Sitz ist wichtig, um die Kraftstation individuell auf die Größe des Trainierenden einstellen zu können.


Top