• Kostenloser Versand ab 49,- € **
  • Hotline +49 (0) 63 31/14 80-0 (online)
  • Deutsch
Ihr Warenkorb (0)
0,00 €

Propriomed

Das Propriomed ist ein Gerät, das sich vor allem in der posturalen Therapie bewährt. Hier finden Sie zahlreiche Modelle in unterschiedlichen Größen und Variationen.

Propriomed
 
Ansicht:

Wandhalterung für 1 Propriomed

 
21,90 € *  
Stück
Art-Nr.: 23476

Wandhalterung für 4 Propriomed

 
 
29,90 € *  
Stück
Art-Nr.: 23477
  • Bitte warten

Stativ mit 8 Halterungen für Propriomed

209,00 € (-60,00 €)
149,00 € *  
Stück
Art-Nr.: 23478

Propriomed

Das Propriomed ist ein Übungsgerät zum Training der Sensomotorik, der tiefen Rückenmuskulatur und der Rumpfmuskulatur. Es kann sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation eingesetzt werden.

Das Prinzip des Propriomed

Das Propriomed ist als Schwingstab aufgebaut. Durch aktive Bewegung des Trainierenden wird der Stab in Schwingung versetzt. Die verschiebbaren Gewichte an den Enden des Stabes ermöglichen eine Einstellung der Schwingfrequenz. Hierdurch kann die Intensität speziell auf den Trainierenden eingestellt werden.

Wie wirkt das Propriomed?

Der Trainierende versetzt das Propriomed durch kleine, schnelle Bewegungen in Schwingung. Die Schwingungen übertragen sich auf den Körper des Trainierenden. Die tiefe Rückenmuskulatur und die Rumpfmuskulatur müssen jetzt gegen diese Schwingungen arbeiten, um den Körper ruhig und stabil zu halten. Dies erfordert ein präzises Zusammenspiel zwischen Gehirn und Muskulatur. Die sensomotorischen Fähigkeiten des Trainierenden werden hierbei gefordert und trainiert.

Verschiedene Modelle für unterschiedliche Trainingsziele

Es gibt drei verschiedene Modelle des Propriomed, die sich in Länge und Gewicht unterscheiden. Dies ermöglicht - je nach Modell - eine bestimmte einstellbare Frequenzbreite. Somit kann, je nach Trainingszustand und Trainingsziel, das passende Modell gewählt werden.

Das Propriomed 1

Das Propriomed 1 ist der Einstiegsstab für Trainierende, wird aber auch oft in der Therapie und Rehabilitation eingesetzt. Es kann einen Frequenzbereich von 3,0 bis 4,0 Hz abdecken und eignet sich somit für eine neuroorthopädische Therapie und Rehabilitation. Mit seiner relativ kleinen Schwingungsfrequenz ist es ideal für Anfänger, die noch nicht mit dem Prinzip des Propriomed vertraut sind und deren Koordination noch nicht sehr ausgeprägt ist.

Das Propriomed 2

Dieses Propriomed ist in seiner Handhabung anspruchsvoller und eher für fortgeschrittene und motorisch gut koordinierte Patienten und Trainierende geeignet. Es deckt einen Frequenzbereich von 4,0 bis 5,2 Hz ab und fordert durch die höheren Frequenzen den Benutzer und die trainierte Muskulatur mehr.

Das Propriomed 100

Das Propriomed 100 eignet sich auf Grund seiner relativ kurzen Gesamtlänge von 100 cm besonders für die Hand-, Ellenbogen-, Schulter- und HWS-Rehabilitation. Durch seine spezielle Schwingarm-Konstruktion ermöglicht es ein gedämpftes Schwingverhalten, was den Einsatz bereits in frühen Phasen der Rehabilitation zulässt. Das Propriomed 100 ermöglicht einen Frequenzbereich von 4,8 bis 6,0 Hz. Durch sein geringes Gewicht sind die Schwingungen allerdings leichter zu kontrollieren, weshalb dieses Modell auch in der Kinderrehabilitation eingesetzt werden kann.

Praktisches Zubehör für Praxis und Fitnessstudio

Die praktischen Wand- und Stativhalterungen sind die ideale Ergänzung zu Ihren Propriomed. Hiermit sind die Schwungstäbe einfach zu verstauen und jederzeit griffbereit. Gerade in Kurs- und Gruppentherapieräumen eignen sich diese Vorrichtungen zum platzsparenden Verstauen.


Top