Praxis Organisation
Für einen reibungslosen Arbeitsablauf

Terminplaner
Terminplaner

10 Artikel

Formulare
Formulare

11 Artikel

Patientenkartei
Patientenkartei

10 Artikel

Kopierpapier
Kopierpapier

2 Artikel

Gutscheine
Gutscheine

7 Artikel

Praxis Organisation

In einer Praxis, sei es eine physiotherapeutischer, ergotherapeutischer oder anderer Art, fällt immer auch Verwaltungsarbeit an. Das fängt bei der Vergabe von Terminen an, geht über Patientenkarteikarten bis zu Quittungen und anderen Bestätigungen.

Terminplaner, Terminzettel und Quittungen

Wenn Termine schriftlich gemacht werden, was immer noch von sehr vielen Praxen bevorzugt wird, ist darauf zu achten, dass im Terminplaner genügend Platz für jeden einzelnen Therapeuten ist. Auch eine übersichtliche Einteilung des Terminplaners und das schnelle Finden des richtigen Datums sind wichtige Kriterien hierbei. Die Termintaktung spielt ebenfalls eine Rolle und unterscheidet sich in einigen Terminplanern. Nach Festlegung des Termins gibt man dem Patienten zur Erinnerung gewöhnlich auch einen Terminzettel mit, auch dieser sollte übersichtlich und strukturiert gestaltet sein. 

Quittungen für Zuzahlungen von Rezepten oder bei sonstigen Verkäufen sind natürlich obligatorisch und sollten in jeder Praxis in ausreichender Zahl vorhanden sein. Aber auch Mitteilungszettel für behandelnde Ärzte oder Behandlungsbestätigungen für den Arbeitgeber des Patienten sind nützlich und werden immer wieder benötigt.

Die Patientenkartei

Eines der wichtigsten organisatorischen Formulare ist aber die Patientenkarteikarte. Hier kann der Therapeut wichtige Informationen über den Patienten eintragen, ebenso wie die Daten und Inhalte der einzelnen Behandlungen. Auch die Ergebnisse der Eingangsanamnese und von Zwischenanamnesen finden hier Platz. Dies ist auch sehr vorteilhaft, wenn der Patient nicht immer vom gleichen Therapeuten behandelt wird. Somit kann der aktuell behandelnde Therapeut die Inhalte der vorangegangenen Therapiesitzungen nachvollziehen und seine Behandlung darauf aufbauen. Zur Aufbewahrung der Karteikarten empfiehlt sich hierbei ein Karteitrog mit Register, zum schnellen Finden der entsprechenden Karteikarten.

Gutscheine als Zusatzeinnahme

Ein praktischer Tipp um den Umsatz zu steigern sind Gutscheine. Eine Massage oder physikalische Behandlung ist, unabhängig von Anlass und Jahreszeit, immer eine gute Geschenkidee. Wenn die Gutscheine ansprechend designt sind und passend präsentiert werden, beispielsweise in einem Gutscheinständer, wird die Nachfrage fast von alleine generiert und somit auch Ihr Umsatz spielend gesteigert.