• Kostenloser Versand ab 49,- € **
  • Hotline +49 (0) 63 31/14 80-0 (online)
  • Deutsch
Ihr Warenkorb (0)
0,00 €

Vibrationsmassagegeräte

Vibrationsmassagegeräte werden von vielen Leistungssportlern und Profis verwendet, um Regeneration und lokale Durchblutung nach einem harten Training zu fördern.

Vibrationsmassagegeräte
 
Ansicht:
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
  • Bitte warten
 

Hyperice Vibrationsmassagegerät-Set, Hypervolt inkl. Case

Hyperice Vibrationsmassagegerät-Set, Hypervolt inkl. Case
 
458,89 € (-9,89 €)
449,00 € *  
Set
Art-Nr.: 31414
  • Bitte warten

Hyperice Case Hypervolt

Hyperice Case Hypervolt
 
 
59,90 € *  
Stück
Art-Nr.: 31413

Vibrationsmassagegeräte

Vibrationsmassagegeräte werden vielfältig eingesetzt. Vor allem im privaten Gebrauch sind sie sehr beliebt und weit verbreitet. Ob zur Regenration nach dem Training oder zur Lockerung der Muskulatur bei Verspannungen, die Einsatzgebiete sind vielfältig.

Auch Spitzensportler verwenden immer öfter Vibrationsmassagegeräte nach dem Training, um die Regeneration anzukurbeln und die lokale Durchblutung zu steigern. So sollen die Muskeln schnell wieder mit Nährstoffen versorgt werden und Muskelschmerzen und Verspannungen sollen vermieden werden.

Transportabel und kompakt

Die modernen Vibrationsmassagegeräte sind leicht und kompakt. Somit lassen sie sich einfach und mit nur einer Hand verwenden, wodurch fast alle Körperstellen erreicht werden können. Ein problemloser Transport, zum Beispiel mit ins Training oder auf Reisen, ist ebenfalls möglich. Entsprechende Koffer und andere Verstaumöglichkeiten werden meist direkt vom Hersteller mit angeboten und sind speziell für das jeweilige Massagegerät ausgelegt.

Somit ist der Einsatz direkt nach dem Training oder sogar während des Trainings möglich. Gerade nach sehr intensiven Trainings und während der Wettkampfvorbereitung kommen diese Geräte bei Profis regelmäßig zum Einsatz.

Funktionsweise

Die Funktion eines Vibrationsmassagegerätes ist so einfach wie genial: Das Gerät wird direkt auf den entsprechenden Muskel aufgelegt. Die Vibrationen werden so direkt über den Massagekopf in den Muskel übertragen und können dort ihre Wirkung entfalten. Durch verschiedene Aufsätze können die übertragenen Reize variiert und individuell angepasst werden.

Je nach Gerät werden bis zu 3200 Schläge pro Minute auf den Muskel übertragen und dieser dadurch massiert. Die Intensität der Massage kann in der Regel in verschiedenen Stufen reguliert werden und so je nach Empfindlichkeit des Muskels angepasst werden.

Neben der Leistungsfähigkeit des Motors spielt auch die Lautstärke eine entscheidende Rolle. Qualitativ hochwertige Geräte verfügen über einen leistungsstarken und dennoch leisen Motor. Dies sollte bei der Auswahl des richtigen Massagegerätes auf jeden Fall berücksichtigt werden, da die beste Massage nicht den gewünschten Effekt hat, wenn das Gerät zu laut ist und der Anwender hierdurch nicht entspannen kann.

Der richtige Druck

Der richtige Druck ist bei der Vibrationsmassage von großer Bedeutung. So kann eine zu harte Massage die Muskelschmerzen verstärken anstatt sie zu lindern. Bei qualitativ hochwertigen Vibrationsmassagegeräten ist deshalb eine Druckanzeige eingebaut, die den ausgeübten Druck misst und über eine Anzeige ein Feedback darüber gibt.

Kabellose Massage

Ein Faktor in Sachen Handling ist der Betrieb mit einem Akku. So sollte ein gutes Massagegerät über einen leistungsstarken Akku verfügen, damit bei der Anwendung kein lästiges Stromkabel im Weg ist. Zu beachten ist in Sachen Akku vor allem die Laufzeit des Gerätes im Akkubetrieb, da es hier erhebliche Unterschiede geben kann, abhängig vom jeweiligen Modell.

Eine Auswahl qualitativ hochwertiger Vibrationsmassagegeräte von Marken wie Hyperice und Thumper finden Sie hier bei uns im Shop.


Top