• Kostenloser Versand ab 49,- € **
  • Hotline +49 (0) 63 31/14 80-0 (online)
  • Deutsch
Ihr Warenkorb (0)
0,00 €

Heuser

Die Heuser GmbH mit Sitz in Haan wurde 1959 vom Mechanikermeister Peter Heuser gegründet und 1989 von den heutigen Gesellschaftern erworben.Im Bereich Wärme und Bewegung sind sie als produzierender und serviceleistender Partner des Fachhandels marktführend tätig.

Heuser
 
Ansicht:

Untergestell für Wasserbad 6-50

 
479,00 € *  
Stück
Art-Nr.: 24826

Heuser

Die Heuser GmbH mit Sitz in Haan wurde 1959 vom Mechanikermeister Peter Heuser gegründet und 1989 von den heutigen Gesellschaftern erworben.

Im Bereich Wärme und Bewegung sind wir als produzierender und serviceleistender Partner des Fachhandels marktführend tätig.


Kaufberatung Infrarotstrahler TGS 6

Anzahl Lampen

Die Anzahl der Lampen beeinflusst sowohl die bestrahlte Fläche, als auch die Wärmeleistung. Abhängig von der Anordnung der Lampen kann bei einer hohen Anzahl auch eine große Fläche, bis hin zum gesamten Körper des Patienten, bestrahlt werden. Je mehr Lampen gleichzeitig strahlen, desto mehr Wärme wird dadurch produziert.

Lampen einzeln schaltbar

Wenn die Lampen einzeln zuschaltbar sind, kann so die Wärmeleistung reguliert werden. Auch können so bei einem Ganzkörperstrahler bestimmte Körperbereiche ausgespart werden und, je nach Bedarf, kann auch Strom gespart werden.

Dimmer

Mit einem Dimmer kann die Wärmeleistung der Lampen reguliert werden. Auch kann im Laufe einer Rotlichtbehandlung die Leistung nachjustiert werden. Diese Funktion empfiehlt sich besonders bei wärmeempfindliche Patienten.

Wattleistung pro Lampe

Die Wattleistung pro Lampe gibt Auskunft über die Wärmeleistung einer einzelnen Lampe. Aus der Summe der Leistung aller Lampen ergibt sich die Gesamtleistung der Lampe. Beim Auswechseln der Lampen ist darauf zu achten, dass die neuen Lampen auch die entsprechenden Wattleistungen haben, da sie sonst nicht mit dem Infrarotstrahler kompatibel sind.

Gesamtleistung

Die Gesamtleistung des Infrarotstrahlers gibt die gesamte Wärmeleistung an. Dies gibt Aufschluss darüber, wieviel Wärme der Strahler erzeugen kann. Je wärmer die Lampe also machen soll, desto höher muss auch die Gesamtleistung sein.

Zeitschaltuhr

Eine Zeitschaltuhr ermöglicht die Voreinstellung, wie lange der Rotlichtstrahler laufen soll. Nach Ablauf der Zeitschaltuhr schaltet sich der Strahler automatisch ab. Hierdurch kann vermieden werden, dass der Patient zu lange unter dem Rotlicht liegt. Diese Funktion empfiehlt sich bei Therapeuten, die Patienten unbeaufsichtigt unter den Infrarotstrahler legen wollen.

Schutzgitter

Ein Schutzgitter über den Rotlicht-Lampen verhindert den Kontakt der Lampen mit der Haut des Patienten. Somit werden Verbrennungen des Patienten Vermieden.

Befestigungsart

Die Befestigungsart gibt Auskunft darüber, wie und wo der Infrarotstrahler befestigt werden kann. Je nach Art kann er Strahler an der Wand oder an der Decke befestigt werden. Außerdem gibt es auch Strahler, die auf einem fahrbaren Stativ befestigt sind. Welcher Strahler für Sie der passende ist, hängt von Ihren räumlichen Gegebenheiten ab.

Ausladung Wand-/Deckenarm

Die Ausladung des Wand- oder Deckenarms gibt an, wie weit der Infrarotstrahler vom jeweiligen Aufhängepunkt weggeschwenkt werden kann. Somit wird hierdurch die Reichweite vom Aufhägepunkt aus angegeben.

Fahrbar

Wenn der Infrarotstrahler fahrbar ist, ist er auf einem Stativ mit Rollen montiert. Hierdurch haben Sie die Möglichkeit, den Infrarotstrahler von Raum zu Raum zu bewegen und sind damit nicht ortsgebunden.

Stromversorgung

In der Regel werden die Infrarotstrahler mit normalem 220 V Netzstrom versorgt. Eventuelle Abweichungen von der normalen Stromversorgung finden Sie hier. Eine Steckdose in der Nähe des Gebrauchsortes bzw. der Aufhängung ist Voraussetzung für den Betrieb.

Maße Strahlerkopf (LxBxH)

Die Maße des Strahlerkopfes geben Aufschluss über die Größe des Gerätes. Somit können Sie erkennen ob der Rotlichtstrahler an der vorgesehenen Stelle passt und ob genug Platz vorhanden ist, um ihn zu bewegen.


Top