• Kostenloser Versand ab 49,- € **
  • Hotline +49 (0) 63 31/14 80-0
  • Deutsch
Ihr Warenkorb (0)
0,00 €

ERGO-FIT Cycle 450

Art-Nr.: 22071
  (2)
ERGO-FIT Cycle 450
Art.-Nr.: 22071
  (2)


1.659,00 € wenige verfügbar
Ihr Preis bei 3% Skonto: 1.609,23 €
138,25 €/Mtl.bei 0,0%
  • Ihr Preis bei 3% Skonto: 1.609,23 €
  • 30 Tage Geld zurück Garantie
  • Kostenlose Lieferung
Stück
» Mehr von Ergo-Fit » Mehr Ergometer
Beschreibung
Eigenschaften
Zubehör (4)
Varianten (2)
Bewertungen (2)
  • ERGO-FIT Cycle 450

    Das Ergo-Fit Cycle 450 Home ist ein Fahrradergometer der höchsten Qualitätsklasse für das gesundheitsorientierte Training in den eigenen vier Wänden. Der extra breite Durchstieg ermöglicht einen komfortablen und sicheren Einstieg.

    Trainingscomputer:

    • Sie bedienen den Trainingscomputer mit einem extra großen Grafikdisplay, mit 4 Tasten
    • pulsgesteuerte und manuelle Trainingsprogramme, sowie Festprofile
    • die pulsgesteuerten Programme werden durch den Handpuls gesteuert
    • mit dem Trainingscomputer können Sie Benutzerprofile frei programmieren
    • Gangschaltung für die Steigungsprofile ist integriert
    • Erstellung von Trainingsplänen ist durch die optional erhältliche Software möglich

    Ausstattung:

    • Schwungmasse: 13,22 kg
      bei einem Durchmesser der Schwungscheibe von 22 cm und einer Übersetzung von 1/12,75
    • Sattel lässt sich horizontal und vertikal verstellen
    • Verstellung wird durch eine Gasfeder erleichtert
    • optimales Tretgefühl, erhalten Sie durch eine massive Schwungmasse
    • Tragheitsmoment von 9 kg * m²
    • durch einen Fußschalter lässt sich der Ergometer bequem per Fuß Ein- und Ausschalten
    • die Folientastatur ist schweißresistent
    • Flaschenhalterung ist vorgesehen
    • integrierte Transportrollen zum einfachen umstellen
    • Gerätegewicht: 45 kg
    • maximales Benutzergewicht: 180 kg
    • Maße: LxBxH 120x60x140 cm

    ERGO-FIT Cycle 450 und alle weiteren Produkte aus der Kategorie "Ergometer" bestellen Sie bequem auf Rechnung oder zu einem unschlagbaren Zinssatz von nur 0% per Finanzierung bei unserer Partnerbank.

  • Eigenschaften

    Display Die Art des Displays unterscheidet sich je nach Modell. Je nach Art ist das Display einfarbig oder mehrfarbig. Auch die angezeigten Daten unterscheiden sich von Modell zu Modell.
    - Zeit
    - Strecke
    - Geschwindigkeit
    - Trittfrequenz
    - Erholungspulsmessung
    - Kalorienverbrauch
    - Leistung in Watt
    - Pulsanzeige
    Herzfrequenzmessung Die Herzfrequenzmessung kann auf unterschiedliche Arten erfolgen. Dabei wird immer der aktuelle Puls während des Trainings gemessen. Dies dient zur Trainingssteuerung, die aktuelle Belastung des Herz-Kreislauf-Systems kann so ebenfalls abgelesen werden.
    - Handpulssensoren Handpulssensoren sind in den Griffen des Gerätes integriert. Sie messen bei Berührung automatisch den aktuellen Puls.
    - Ohrclip Der Ohrclip wird am Ohrläppchen befestigt und misst während des Trainings die aktuelle Herzfrequenz.
    - Brustgurt Der Brustgurt wird direkt auf der Haut auf Herzhöhe befestigt. Dieser misst den Puls und schickt ihn an den Trainingscomputer.
    Trainingsprogramme Trainingsprogramme helfen dabei, ein abwechslungsreiches Training zu gestalten. Dabei unterscheidet man zwischen normalen und pulsgesteuerten Trainingsprogrammen. Während normale Trainingsprogramme nach einem bestimmten Schema ablaufen, stellen sich pulsgesteuerte Programme auf den aktuellen Trainingspuls ein und regulieren die Belastung entsprechend.
    - gesamt 11
    - davon pulsgesteuert 2
    Bremssystem Die verschiedenen Bremssysteme unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Effektivität. So kann je nach Bremssystem der Widerstand unterschiedlich genau eingestellt werden. Auch der maximale Widerstand kann sich je nach Bremssystem unterscheiden.
    Schwungmasse kg Die Schwungmasse ist maßgeblich an den Laufeigenschaften des Ergometers beteiligt. Dabei gilt, dass eine hohe Schwungmasse einen ruhigen und gleichmäßigen Rundlauf ermöglicht.
    Leistungsbandbreite Die Leistungsbandbreite gibt die minimale und maximale Wattzahl an, die auf dem jeweiligen Ergometer erreicht werden kann. Hierdurch sieht man vor allem, wie belastbar das Ergometer in Bezug auf die Leistung ist.
    Leistungsregelung drehzahlunabhängig
    Transportrollen Transportrollen erleichtern das Platzieren und Verstauen des Ergometers. Mit Transportrollen kann es einfach gerollt werden und muss nicht getragen werden.
    Höhenverstellbarer Sitz Mit einem höhenverstellbaren Sitz kann der richtige Abstand zu den Pedalen eingestellt werden. Hierdurch kann der maximale Winkel beim Training beeinflusst werden.
    Horizontal verstellbarer Sitz Durch die horizontale Verstellung des Sitzes kann der Abstand zum Lenker geändert werden. Somit kann der Neigungswinkel des Oberkörpers beim Training beeinflusst werden.
    Höhenverstellbarer Lenker Der höhenverstellbare Lenker trägt dazu bei, dass Sie das Ergometer ideal auf Ihre Körpergröße und eine angenehme Körperposition beim Training einstellen können.
    Neigungsverstellbarer Lenker Der neigungsverstellbare Lenker eignet sich zur Entlastung der Handgelenke. Durch die Änderung der Neigung wird der Handgelenkswinkel geändert, die Belastung darauf nimmt somit ab.
    Flaschenhalter Trinken während des Trainings ist wichtig. Mit einem Flaschenhalter haben Sie Ihre Trinkflasche jederzeit griffbereit.
    PC-Schnittstelle Durch eine PC-Schnittstelle können Sie Ihre Trainingsdaten auf den PC übertragen und dort mit den entsprechenden Programmen auswerten. So können Sie Ihr Training professionell am PC planen und den Trainingsverlauf speichern.
    Tiefer Einstieg Ein tiefer Einstieg erleichtert den Einstieg auf das Ergometer. Somit wird dies auch für bewegungseingeschränkte Personen einfacher.
    Stromversorgung 230 Volt
    Gewicht 68 kg
  • Zubehör

    BildBezeichnungPreis/Lieferstatus
    ERGO-FIT Pedalarme, verstellbar, Paar
    Art-Nr.: 18008
    ERGO-FIT Pedalarme, verstellbar, Paar   (3)
     
    359,90 € *  
    Paar
    Art-Nr.: 18008
    POLAR Sender-Set T31 für alle uncodierten Modelle
    Art-Nr.: 22228
    POLAR Sender-Set T31 für alle uncodierten Modelle   (2)
     
    29,90 € *  
    Set
    Art-Nr.: 22228
    POLAR Sender-Set T31 für codierte und uncodierte Modelle
    Art-Nr.: 28344
    POLAR Sender-Set T31 für codierte und uncodierte Modelle  
     
    39,95 € *  
    Set
    Art-Nr.: 28344
    Bodenschutzmatte, 140x70 cm, klarsicht
    Art-Nr.: 22311
    Bodenschutzmatte, 140x70 cm, klarsicht   (3)
     
    35,90 € *  
    Stück
    Art-Nr.: 22311
  • Varianten

    Bild Bezeichnung Preis/Lieferstatus
    ERGO-FIT Cycle 450
    Art-Nr.: 22071
    ERGO-FIT Cycle 450   (2)
     
    ab 1.490,00 *  
    Art-Nr.: 22071
    ERGO-FIT Cycle 457 med
    Art-Nr.: 22072
    ERGO-FIT Cycle 457 med  
     
    ab 2.310,00 *  
    Art-Nr.: 22072
  • Gesamtbewertung:
     
    4.5 bei 2 Bewertungen

    Bewerten Sie ERGO-FIT Cycle 450 und teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Nutzern. Als Dankeschön belohnen wir Sie mit einem 5,- € Einkaufsgutschein. (Ab einem Bestellwert von 50 €)

    bewertete am
    Soweit ich bis jetzt urteilen kann, so glaube ich ein ordentlichen Produkt erworben zu haben. Es ist übersichtlich und vom Handling her gut. Es macht spaß beim benutzen.
     
     
    bewertete am
    Nach mehreren aufwendigen Versuchen mit preiswerten chinesischen Ergometern (nie wieder) investierten wir in ein Ergo Fit 450, dessen über 2000€ teureren medizinischen Bruder ich schon bei einem Krankenhausaufenthalt kennengelernt hatte. Zusammenfassung: Empfehlenswert! Die Mechanik ist hervorragend. Das Ergometer ist überaus stabil. Alle Lager verdienen ihren Anspruch, man hört das Ergometer im Betrieb fast nicht. Die Belastung ist äußerst gleichmäßig. Sie wird mit einem Elektromagneten als echtes Brems-Drehmoment erzeugt, d.h., bei geringerer Drehzahl steigt die erforderliche Pedalkraft (bei den Billigprodukten wird lediglich ein Permanentmagnet verschieden weit von der Schwungrad positioniert, wodurch die Last bei kleineren Drehzahlen abnimmt und damit ständig schwankt; Die Wattangabe ist dann bestenfalls Augenwischerei). Der Aufbau der Mechanik mit zwei Schwungrädern und dem über einen hoch übersetzten Riementrieb gekoppeltem Bremsmoment führt bei allen Pedalstellungen zu sehr gleichmäßiger Pedalkraft. Immerhin ist die innere Mechanik die gleiche wie bei der wesentlich teureren medizinischen 4000er-Serie. Nun zu den Schattenseiten: Die Elektronik und die Programme wurden offensichtlich vor langer Zeit entworfen. Bei der Hardware zeugt davon eine RS232-Schnittstelle, die schon ewig von USB abgelöst wurde. Außerdem wünschte man sich 2-3 Bedienknöpfe mehr, um die Doppelbelegungen zu vermeiden. Auch die Software ist spartanisch. Es gibt keine Recovery-Funktion und keinen Test des Fortschritts des Trainingszustandes. Von anderem Schnickschnack, wie es heute jedes moderne Ergometer dieser Preisklasse hat, ganz zu schweigen. So werden auch keine ans Alter und den Trainingszustand angepasste Trainingsprogramme angeboten, wofür dieses Ergometer prädestiniert wäre. Im Cardioprogramm kann man im Betrieb keine Parameter ändern. Man muss es erst beenden und dann neu starten. Auch der Eigenprogrammierung sind enge Grenzen gesetzt. Andere sinnvolle Programme sind den teureren Ergometern vorbehalten. Wie gesagt: Die Elektronik wurde offenbar entworfen, als Chips, Speicherplatz und Folientastaturen noch sehr teuer waren. Trotzdem überwiegen die positiven Eigenschaften bei Weitem. Es macht einfach Spaß, sich auf diesem Ergometer abzurackern.
     
     
 

Top