• Hotline +49 (0) 63 31/14 80-0
  • Kostenloser Versand ab 49,- € **
  • Deutsch
Ihr Warenkorb (0)
0,00 €

Kettlebells

Willkommen bei unseren Kettlebells! Mit diesen kleinen Kugelhanteln können Sie Ihren gesamten Körper trainieren. Die Workouts sind besonders effektiv und benötigen nicht viel Platz!

Kettlebells
 
Ansicht:
  • Bitte warten
 

Kettlebells 4-32 kg, 8er Set

 (1)
513,39 € (-53,49 €)
459,90 €*  
Art-Nr.: 22510
  • Bitte warten
 

Kettlebells 4-32 Kg 8er Set inkl. Ablage

912,38 € (-113,38 €)
799,00 €*  
Art-Nr.: 22512
  • Bitte warten
 

Kettlebells 4-24 kg, 8er Set

 (2)
369,00 € (-40,00 €)
329,00 €*  
Art-Nr.: 22515
 

Kettlebells 4-24 kg, 8er Set inkl. Ablage

767,99 € (-82,99 €)
685,00 €*  
Art-Nr.: 22516

Was ist ein Kettlebell?

Kettlebells sind Trainingsgeräte die dem freien Gewichtstraining dienen. Sie bestehen aus einer Kugel und einem festen Haltegriff. Im Gegensatz zu vielen Trainingsgeräten deren Effekt darin besteht isolierte Muskelgruppen anzusprechen, sprechen Kettlebells Muskelgruppen im ganzen Körper an. Das Ziel beim Training mit der Kugelhantel ist vor allem der Aufbau von funktionaler Kraft, Explosionskraft und Stabilität. Zusätzlich kann eine Steigerung des Herz-Kreislauf-Systems, sowie der Sehnen und Bänder erzielt werden. Besonders fördernd wirken die Übungen auf die Kraft im Zentrum des Körpers sprich unterer Rücken und Hüftbereich. Vor allem Kampfsportler die im hohen Maße auf die genannten Trainingsaspekte angewiesen sind, zählen auf den Kettlebell.

Die Geschichte des Kettlebell

In Deutschland ist die Kugelhantel als Trainingsgerät bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts bekannt. Unter anderem trainierte der deutsche Kraftsportler Arthur Saxon (bürgerlicher Name: Arthur Henning) mit Kugelhanteln. Seinen Ursprung allerdings findet das Kettlebell Training viel früher, innerhalb indoeuropäischer Zirkusgruppen und bei Zentralasiaten die zur Aufbesserung der Haushaltskasse bereits 4000-3500 vor Christus, Vorstellungen an der chinesischen Grenze gaben. Vor allem aber haben sich Kettlebells in Russland etabliert. Dort zählt das Training mit der Kugelhantel unter dem Namen girevoy-sport zu einem der beliebtesten Sportarten des Landes. Beim girevoy-sport wird gezählt, wie häufig entweder eine oder zwei dieser Kugelhanteln innerhalb von 10 Minuten gehoben werden können.
Neben dem Wettkampfsport setzen vorwiegend russische Spezialeinheiten wie beispielsweise die Speznas im Militärsport auf das Training mit dem Kettlebell. Auch in der Nationalen Volksarmee der DDR gehörten Übungen mit der Kugelhantel zum Ertüchtigungsprogramm der Soldaten.


Top